Mittwoch, 4. Juli 2012

Nachgemacht - Zupfkuchen mit weißer Schokolade und Himbeeren

Neben dem Pilzbrot, möchte ich auch noch einen Kuchen nachreichen, den ich während meiner Abwesenheit gebacken habe.

Uiuiui - jetzt wo ich das so recherchiere: Der Kuchen stand ein ganzes Jahr auf meiner Nachback-Liste. Ich hoffe ich komme jetzt öfter zum Nachbacken von neuen (!) Rezepten.

Es handelt sich dabei um einen Zupfkuchen mit weißer Schokolade und Himbeeren, den ich (wie schon erwähnt) vor einem Jahr auf Mias Blog entdeckt habe. Da ich den russischen Zupfkuchen schon so sehr liebe und mein Freund auf weiße Schokolade steht und ich auf Himbeeren war klar, dass wir den mal ausprobieren müssen.

Der Teig ist schön weich und schmeckt herrlich nach weißer Schokolade, absolute Nachback-Empfehlung!

 

Zupfkuchen mit weißer Schokolade und Himbeeren


 




Zutaten
Teig
100 g weiße Schokolade
150 g Butter
100 g Zucker
1 Ei
300 g Mehl
2 TL Backpulver

Füllung
500 g Magerquark
3 Eier
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Päckchen Vanillezucker
300 g TK-Himbeeren

Zubereitung
Die weiße Schokolade in Stücke brechen und schmelzen lassen (entweder im Wasserbad oder in der Mikrowelle - letzteres ist zur Zeit meine Methode).
Butter, Zucker und Ei in der Küchenmaschine cremig rühren. Mehl und Backpulver langsam unter den Teig rühren, zum Schluss noch die Schokolade zugeben. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Ca. 1/4 vom Teig für die Streusel beiseite legen. Den restlichen Teig ausrollen und in eine Springform legen.

Die Himbeeren mit 2 EL des Vanillepuddingpulvers bestreuen. Das verbleibende Puddingpulver mit Quark, Eiern, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Die Himbeeren unterheben und in die Springform füllen. Zum Schluss noch den beiseite gestellten Teig in Stücke zupfen und auf der Füllung verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. eine Stunde backen.

Kommentare:

  1. legga legga sehr coole Idee...die Kombi aus weißer Schoki und Himbeeren stell ich mir richtig gut vor. Dein Post ist gleich mal gemerkt :o)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

  2. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...